BM CertificationDienstleistungen
Zertifizierungen für Kakao, Kaffee und Soja Rainforest Alliance in der Nachfolge von UTZ

Zertifizierungen für Kakao, Kaffee und Soja Rainforest Alliance in der Nachfolge von UTZ

Die Relevanz von Zertifizierungen im Bereich von Lebensmitteln ist von Natur aus gegeben. Der Verbraucher hat ein hohes Interesse an Qualität und nachvollziehbaren Lieferketten. Das Erreichen von standardisierten Methoden und gerechten Verhältnissen für die Akteure sowie für die Umwelt werden von verschiedensten Zertifikaten unterschiedlich stark gewichtet und angestrebt. Besonders bei importierten Rohstoffen, wie es bei Kakao und Kaffee üblich ist, ist es für den Verbraucher schwierig zu durchblicken, mit welchen Standards und unter welchen Bedingungen die Produktion und der Anbau stattfinden.

Zertifizierungen für Kakao, Kaffee und Soja Rainforest Alliance in der Nachfolge von UTZ

Kontaktieren Sie uns gerne.

Email:  info.de@bmcertification.com

Telefonnummer: +49 (0) 711 490 042 58

Bitte füllen Sie das Antragsformular aus, um ein Angebot zu erhalten:

Angebot anfordern

UTZ heißt jetzt Rainforest Alliance. Die beiden Organisationen haben sich 2018 zusammen­geschlossen, um eine bessere Zukunft für Mensch und Natur zu schaffen. Deshalb werden Sie künftig das neue Rainforest-Alliance-Siegel auf Produkten sehen. Genau wie das frühere UTZ-Siegel steht das Rainforest-Alliance-Siegel für FarmerInnen und Unternehmen, die sich für eine Welt einsetzen, in der Mensch und Natur in Einklang miteinander gedeihen.

UTZ Rainforest Alliance

Darüber hinaus stellt das neue Rainforest-Alliance-Siegel den nächsten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit dar. Es zeigt, dass sich land- und forstwirtschaftliche ErzeugerInnen und Unternehmen zu beständiger Verbesserung verpflichtet haben.

Das UTZ-Zertifizierungsprogramm und das zugehörige Label laufen aus und werde durch das neue Rainforest-Alliance-Zertifizierungssiegel ersetzt.

Der Ursprung Rainforest Alliance Zertifizierungen liegt im Kaffee-Sektor. Die Philosophie, die damals durch UTZ angestrebt wurde, war die, dass der Anbau möglichst umweltschonend, nachhaltig und mit viel Verantwortung durchgeführt werden sollte. Das ist auch heute noch einer der zentralen Aspekte. Somit werden Produkte, welche die RA-Zertifizierungen erhalten, nicht nur möglichst wirtschaftlich, sondern gleichermaßen sozial und eben auch ökologisch angebaut, weshalb die Akteure und die Natur davon profitieren.

Ebenso wichtig ist es, dass die gesamte Produktionskette bis hin zum Verkauf, transparent verläuft und damit ein Alleinstellungsmerkmal von RA-certified-Produkten darstellt.

Welche Vorteile hat eine Rainforest Alliance-Zertifizierung?

Der zentrale Nutzen besteht darin, den Anbau von Kaffee und anderen Produkten soweit offenzulegen, dass der spätere Kunde sich bei gekauften Produkten sicher sein kann, dass es sich um fair produzierte Produkte mit dem immer gleichen Standard handelt. Der Aspekt der Fairness wird auf mehreren Ebenen erzielt. Es wird bei Rainforest Alliance Certified Produkten darauf geachtet, dass der gesamte Produktionsprozess nicht gesundheitsschädlich ist. Das ist besonders für die Rohstoffproduktion wichtig, wobei es auch in der Weiterverarbeitung der Produkte immer wieder zum Tragen kommt. Eines der zentralen Anliegen ist es, die Produktion von entsprechend zertifizierten Produkten existenzwahrend für alle beteiligten Akteure zu gestalten und dies nicht zulasten der Gesundheit der dort tätigen Arbeiter durchzuführen.

Die Fairness innerhalb der Produktion bezieht sich aber auch darauf, dass gerechte Löhne gezahlt werden. Dabei sollen Lohnsteigerungen aber nicht etwa aus einer vermehrten Ausbeutung der Natur oder einer schlechteren Qualität der Produkte resultieren. Diese Aspekte haben auch weiterhin eine enorme Bedeutung, damit die Produktion auch langfristig durchgeführt werden kann. Verbesserungen von verschiedensten Aspekten sind aber nicht ohne weiteres möglich, ohne auf den Endpreis der Produkte abzufärben, weshalb es ebenfalls darum geht die Anbaumethoden der Produzenten zu verbessern. Diese machen es den Bauern einfacher und günstiger ihre Produkte anzubauen, was in der Regel auch weniger Ressourcen benötigt und die Umwelt schützt. Darüber hinaus begünstigen „Rainforest Alliance Certified“-Produkte die Ausbildung der Bauern zu effizienteren und besseren Unternehmern, wodurch sich ihre Position insgesamt verbessert.

BM Certification bietet diese Zertifizierung unter der Akkreditierung seines Kooperationspartner CERES an.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Information, wie Sie diese Zertifizierung erreichen können.

Wir freuen uns, Sie auf dem Weg zu Ihrer Rainforest Alliance-Zertifizierung begleiten zu können.

Sehen Sie auch: RSPO-Zertifizierung der Lieferkette für Palmöl

Angebot einholen

Angebot einholen

Firmenadresse (Strasse, PLZ, Ort)

Kontaktperson

Nach welchem Standard möchten Sie Ihr Unternehmen zertifizieren?

Lieferketten / Supply Chain Zertifizierung
Qualität, Gesundheit und Umwelt am Arbeitsplatz
Informationssicherheit und Datensicherheit
Klimasicherheit
Holzverordung EUTR und UKTR
Zertifizierung der Lebensmittelsicherheit
Waldbewirtschaftungszertifizierung
Zertifizierung von Holzhausbausätzen
Zertifizierung von Bauprodukten

Bitte beschreiben Sie, was Ihr Unternehmen tut und welche Prozesse und/oder Produkte/Dienstleistungen Sie zertifizieren möchten.

Zusätzlicher Kommentar

Vielen Dank, wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Möchten Sie das Formular schließen?
Es werden keine Daten gespeichert oder versendet.

Wir beraten Sie gerne

Wir beraten Sie gerne

Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.