BM CertificationDienstleistungen
Die A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung

Die A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung

In ihrem Zuhause können die Menschen darauf vertrauen, dass es sauber und ordentlich ist. Wenn man sich jedoch außerhalb des Hauses, an öffentlichen Orten wie Schulen, Büros und Krankenhäusern aufhält, muss man darauf vertrauen, dass die Umgebung ordnungsgemäß gereinigt und desinfiziert ist.

In Anbetracht der Tatsache, dass krankheitsverursachende Bakterien wie Salmonellen und Aspergillus (Schimmelpilze) unsichtbar sind und sich in der Umwelt auf verschiedenen Oberflächen befinden, ist es wichtig, die Oberflächen regelmäßig und ordnungsgemäß mit geeigneten Reinigungsmitteln zu säubern und zu desinfizieren. Die Hersteller dieser Reinigungsmittel müssen die Verbraucher darüber informieren, dass die von ihnen verwendeten Inhaltsstoffe für Natur und Mensch sicher sind. Eine solche Bestätigung wird von der A.I.S.E. (Internationaler Verband für Seifen, Waschmittel und Pflegemittel) gegeben. Das ist die Charta für nachhaltige Reinigung – das Prüfzeichen für Reinigungsmittel. Dieses Zeichen bestätigt, dass der Hersteller sich freiwillig dazu entschlossen hat, hohe Industriestandards in seine Organisation zu implementieren und die Prinzipien der sozialen Verantwortung von Unternehmen gegenüber der Umwelt und sozialen Aspekten respektiert.

Die A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung

Kontaktieren Sie uns gerne.

Email:  info.de@bmcertification.com

Telefonnummer: +49 (0) 711 490 042 58

Bitte füllen Sie das Antragsformular aus, um ein Angebot zu erhalten:

Angebot anfordern

Was ist die A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung?

Die A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung ist eine freiwillige Initiative der europäischen Reinigungsmittel- und Pflegemittelindustrie. Ziel ist es, die gesamte Branche zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Nachhaltigkeit zu ermutigen und auch die Verbraucher zu einer nachhaltigeren Vorgehensweise beim Waschen, Reinigen und Pflegen ihres Haushalts zu bewegen.

Die Charta basiert auf einer Lebenszyklusanalyse (LCA). Sie fördert ein gemeinsames Vorgehen der Branche in Bezug auf Nachhaltigkeitspraktiken, beispielsweise durch die Veröffentlichung von Berichten über die Erreichung der in den Vorjahren festgelegten Nachhaltigkeitsziele. Die A.I.S.E., die die Seifen-, Waschmittel- und Pflegemittelindustrie in Europa vertritt, verwaltet das Charta-System in ihrem Namen.

Der im Jahr 2005 ins Leben gerufenen Charta sind alle EU-Länder sowie Island, Norwegen und die Schweiz beigetreten. Beteiligen können sich Unternehmen jeder Größe, die Seifen, Waschmittel, Pflegeprodukte oder Reinigungssysteme herstellen, vertreiben oder damit handeln. Um der Charta beizutreten, muss ein Unternehmen nicht Mitglied des A.I.S.E.-Nationalverbands sein. In Lettland ist der nationale Verband, der sich der A.I.S.E. angeschlossen hat, der lettische Verband der Chemie- und Pharmaunternehmen (Latvian Association of Chemical and Pharmaceutical Entrepreneurs).

Warum sollte sich ein Unternehmen der A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung unterziehen und das Konformitätszeichen erhalten?

Die Charta ist der umfassendste Nachhaltigkeitsstandard, der die Umsetzung bewährter Verfahren in Unternehmen der Reinigungs- und Hygieneindustrie gewährleistet. Die Überprüfung von Produkten durch die A.I.S.E. Charter for Sustainable Cleaning bestätigt ihre hohe Qualität und die Einhaltung der höchsten Nachhaltigkeitsstandards der Branche.

Durch die Umsetzung der A.I.S.E. Charter for Sustainable Cleaning Standards zeigt das Unternehmen, dass es:

  • Nachhaltigkeitsziele setzt;
  • sozial und ökologisch verantwortliche Grundsätze der Produktion und Unternehmensführung einhält;
  • intelligente und umweltfreundliche Verpackungen verwendet;
  • den Kohlendioxidausstoß deutlich reduziert;
  • effiziente Nutzung von Rohstoffen und Reduzierung von Abfällen;
  • fördert das Vertrauen der Kunden und Käufer in die Produktqualität;
  • Verwendung von biologischen Rohstoffen.

A.I.S.E.-Charta für nachhaltige Reinigung – Überprüfung der Einhaltung der Bestimmungen

 Hersteller und Einzelhändler können der A.I.S.E.-Organisation beitreten und regelmäßig über die von jedem Mitglied gemeldeten Erfolge im Bereich der Nachhaltigkeit berichten. Hersteller können als ‚Ordentliche Mitglieder‘ und Einzelhändler und Distributoren als ‚Assoziierte Mitglieder‘ beitreten.

Online-Link für die Bewerbung als A.I.S.E.-Mitglied: https://www.sustainable-cleaning2020.com/register/join-the-charta.

Hersteller, die durch den Beitritt zur A.I.S.E.-Organisation ein Charta-Konformitätszeichen für ihre Produkte erhalten möchten, müssen sich einer Eingangsprüfung unterziehen, die von externen, zugelassenen und unabhängigen Zertifizierungsstellen durchgeführt wird. Händler sind nicht verpflichtet, eine solche Prüfung durchzuführen und dürfen das A.I.S.E.-Charter-Konformitätszeichen nicht für ihre Produkte verwenden.

 Für Hersteller:

Um eine unabhängige externe Überprüfung der A.I.S.E. Charter for Sustainable Cleaning Entrance Check durchführen zu können, muss das Unternehmen wirksame Charter Sustainability Procedures (CSPs) in sein Managementsystem implementieren. Die IT muss für mindestens 75 % der Gesamtproduktion des Unternehmens gelten. Für die Eingangsprüfung muss das Unternehmen sechs „Wesentliche CSPs“ definieren, die anderen sechs CSPs, die „Zusätzlichen CSPs“, müssen bei der ersten erneuten Überprüfung drei Jahre nach dem Beitritt zur Charta hinzugefügt werden.

Die externe Überprüfung gewährleistet, dass alle antragstellenden Unternehmen von einem neutralen, professionellen Prüferteam auf der gleichen Grundlage einzeln bewertet und regelmäßig neu beurteilt werden, um die kontinuierliche Einhaltung der Anforderungen sicherzustellen. Das Unternehmen trägt die Kosten für die Verifizierung des Entrance Check CSP.

Wenn der „Entrance Check“ in der Organisation durchgeführt wurde und die Organisation sich verpflichtet hat, die Bestimmungen der Charta einzuhalten, ist sie berechtigt, das Logo der Charta zu verwenden. Außerdem muss eine Organisation jährlich über die A.I.S.E.-Berichtsplattform mit den wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs) berichten.

BM Certification bietet Schulungen zu den Anforderungen der A.I.S.E.-Charta an, führt Voraudits durch und überprüft die Einhaltung der A.I.S.E.-Charta für nachhaltiges Reinigen und ihrer Verfahren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne BM Certification.

Angebot einholen

Angebot einholen

Firmenadresse (Strasse, PLZ, Ort)

Kontaktperson

Nach welchem Standard möchten Sie Ihr Unternehmen zertifizieren?

Lieferketten / Supply Chain Zertifizierung
Qualität, Gesundheit und Umwelt am Arbeitsplatz
Informationssicherheit und Datensicherheit
Klimasicherheit
Holzverordung EUTR und UKTR
Zertifizierung der Lebensmittelsicherheit
Waldbewirtschaftungszertifizierung
Zertifizierung von Holzhausbausätzen
Zertifizierung von Bauprodukten

Bitte beschreiben Sie, was Ihr Unternehmen tut und welche Prozesse und/oder Produkte/Dienstleistungen Sie zertifizieren möchten.

Zusätzlicher Kommentar

Vielen Dank, wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Möchten Sie das Formular schließen?
Es werden keine Daten gespeichert oder versendet.

Wir beraten Sie gerne

Wir beraten Sie gerne

Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.